Zum Abschluss der Wettkampfsaison 2018 waren unsere Sportgymnastinnen am vergangenen Wochenende noch einmal fleißig unterwegs. Dieses Mal ging es zum "Christmas-Cup" nach Nitra in die Slowakei. Bei diesem internationalen Wettkampf mussten sich die ASV-Gymnastinnen mit vielen Konkurrentinnen aus verschiedenen Ländern messen.
In der Altersklasse der Jahrgänge 2003-2005 starteten Angelina, Nicoleth und Charlotte. Im Mehrkampf mit zwei Geräten belegte Angelina den 3. Platz 🥉, Nicoleth wurde 5. und Charlotte landete auf Rang 7. In der Gerätewertung erturnte sich Angelina mit den Keulen den obersten Podestplatz 🥇, mit dem Reifen landete sich auf Platz 2 🥈. Nicoleth konnte sich mit ihrer Übung mit dem Reifen über den Bronzeplatz 🥉 freuen, ebenso wie Charlotte mit ihrer Keulenübung.🥉
Im Jahrgang 2002 und älter erreichte Sophia Platz 2 🥈 im Mehrkampf, ebenso wie mit ihrer Reifenübung. Für ihre Ballübung wurde sie mit dem ersten Platz 🥇 belohnt.
Freia versuchte sich in Nitra zum ersten Mal in der Leistungsklasse, wo die Anforderungen in den Übungen etwas höher sind. Hier konnte sie im Jahrgang 2007 sehr gut mit der Konkurrenz mithalten und mit ihrem Ergebnis (5. Platz im Mehrkampf, jeweils Platz 4 mit Ball und Seil) zufrieden sein.
Somit können wir uns nun alle auf die Weihnachtsfeiertage freuen und danach mit frischem Schwung und Elan in die neue Wettkampfsaison starten.
Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes und gesundes neues Jahr 2019!✨🎄