Tag der offenen Tür

Mit zahlreichen Familienmitgliedern, Freunden, Bekannten und Interessierten konnten wir am letzten Samstag unseren Tag der offenen Tür begehen. Für die Besucher gab es ein 2-stündiges Programm aus einem kunterbunten Mix von Einzel- und Gruppenübungen und den verschiedensten Show-Tänzen, die von den ganz kleinen bis hin zu den ältesten aktiven Gymnastinnen der Abteilung gezeigt wurden. Einige der Tänze wurden von den Mädchen selbst zusammengestellt und einstudiert.
Kurz vor Ende der Veranstaltung erfolgte die Verabschiedung von zwei großartigen Gymnastinnen, die im Laufe ihrer aktiven Karriere viele Titel für den ASV Cham erzielen konnten: Alina Köstlinger & Daniela Dinkel beendeten in diesem Jahr ihre aktive Laufbahn. Wir freuen uns aber, wenn sie künftig als Trainer, Kampfrichter oder als gute Seele die Abteilung weiterhin begleiten!
Desweiteren verabschiedeten wir unsere FWK-Gruppe, die nach vielen gemeinsamen Jahren nun in einer anderen Wettkampfklasse an den Start gehen. Wir wünschen Euch hierfür jetzt schon ganz viel Erfolg!
Anschließend erhielten die Gymnastinnen und Gruppen, die in diesem Jahr auf bayerischer, süddeutscher und deutscher Ebene erfolgreich waren noch einen kleinen Pokal überreicht.
Den Abschluss der Show bildete ein gemeinsam einstudierter Flashmob aller Teilnehmer!
Ein großer Dank geht an alle, die zum Gelingen dieser tollen Veranstaltung beigetragen haben, den Müttern & Vätern für Auf- und Abbau oder Verkauf, den Trainern für die Vorbereitungen, den Sponsoren der Tombola-Preise, allen voran Baumgartner Reisen für die Stiftung des Hauptpreises, dem Hausmeister der JBM sowie natürlich unseren Mädels!
Außerdem ein großes Dankeschön an Herrn Pöschl von der Regental-Apotheke für die großzügige Spende!

Ein riesiges Dankeschön nochmal an alle Helfer, die zum Gelingen dieser Bayerischen Meisterschaften beigetragen haben!!!

Ohne Euch wäre die Austragung niemals möglich gewesen!

DANKESCHÖN!

Ein herzliches Dankeschön an die Raiffeisenbank Chamer Land und ihre Vertreter Regionaldirekter Thomas Saßl und Jugendbetreuerin Christina Göttlinger über die Spende von 500 Euro zur Unterstützung bei der Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaften!